Wissen über Solar-Photovoltaik
1. Das Prinzip der Stromerzeugung durch Solarbatterie
Solarbatterie ist ein Gerät, das auf Licht reagiert und Lichtenergie in Strom umwandelt. Es gibt viele Matrialien, die photovoltaischen Effekt produzieren können, wie z.B. monokristallines Silizium, polykristallines Silizium, amorphes Silizium, Galliumarsenid, GIGS usw. Ihr Prinzip der Stromversorgung ist im Wesentlichen gleich. Zur Darstellung des Umwandlungsprozesses nennen wir kristallines Silizium als Beispiel. Durch Mischung mit Phosphor wird das kristalline p-Typ Silizium das kristalline n-Typ Silizium, und dann bildet sich der p-n-Übergang.

Wie in Abbildung 1 gezeigt.Es wird durch Text-Diagramm unten dargestellt.


Wenn die Oberfläche der Solarbatterie Licht ausgesetzt ist, wird einige Photonen durch Silizium-Material absorbiert. Die Energie der Photonen wird an das Siliciumatom geliefert, und dann werden die Elektronen durch Sprung und Sammlung zwischen beiden Seiten des p-n-Übergangs freie Elektronen. Schließlich besteht die Potentialdifferenz. Wenn die externe Schaltung mit der Spannung angeschlossen ist, wird es Stromfluss durch die externe Schaltung geben, was bestimmte Ausgangsleistung produziert. Das Wesen dieses Verfahrens ist, dass die Energie der Photonen in Strom umgewandelt wird.

2. Das Herstellungsverfahren der Solarbatterie aus kristallinem Silizium
"Silizium" ist ein der am reichlichsten vorhandenen Materialien auf unserem Planeten. Seit dem letzten Jahrhundert, als Wissenschaftler die Halbleiter-Eigenschaft von kristallinem Silizium entdeckt haben, hat kristallines Silizium fast alles, sogar menschliches Denken verändert. Am Ende des 20. Jahrhundert konnten wir "Silizium" überall in unserem Leben sehen. Die Industrialisierung der Solarbatterien aus kristallinem Silizium ist in den letzten 15 Jahren fast am schnellsten. Das Herstellungsverfahren besteht aus fünf Schritten, darunter a) Reinigung, b) Zug der Stange, c) Scheibenbau, d) Fertigung der Batterie und e) Verpackung, wie unten gezeigt.

3. Anwendung der Solarbatterie
In 1960er Jahren hatten Wissenschaftler Solarbatterien in der Raumfahrt bzw. Stromversorgung für Kommunikationssatelliten eingesetzt. Am Ende des lezten Jahrhunderts haben Menschen die kontinuierliche Selbstreflexion begonnen und wurde immer mehr freundlicher mit dieser sauberen und direkten Form der Energie, die Verwendung nicht nur im Raum, sondern auch in vielen Bereichen findet, wie z.B. Solar-Hofleuchte, Solar-System für Stromerzeugung, unabhängige Stromversorgung für Dorf, PV-Pumpe (Trinkwasser oder Bewässerung), Kommunikationsnetzteil, kathodischer Schutz von Öl-Pipeline, Stromversorgung der Kommunikations-Kabelsysteme in Pumpstation, Meerwasserentsalzungsanlage, Verkehrszeichen der Städte, Gemeinden und Autobahnen. Um die Jahrhundertwende haben die fortgeschrittenen europäischen Ländern Photovoltaik in das elektrische System der Städte und Stromversorgungssysteme von Randgebieten für natürliche Dörfer einbezogen. Die Kombination der Solarbatterien mit Bausystemen hat die industrielle Tendenz gebildet. Die Zusammensetzung der Photovoltaikanlage:

Hauptprodukte
  • Solarlaterne Unsere Solarlaterne-HG(SL)01 hat 6 LED-Lichtquelle, 2 aufladbaren und ersetzbaren Ni-mHAA600mAh/1,2V Batterien . Die Ladezeit ist 5 Stunden und die Leuchtdauer ist 6 Stunden. Das Solarpanel ist aus monokristallinem Silizium und das Material ist ABS-Kunststoff.
    Die Laterne kann bei Lesen, Camping, Notfall und Dekoration verwendet werden...
  • Solar-TaschenleuchteDimension: 55×150mm
    Leuchte: 3 Einheiten LED
    Batterien: 4 Einheiten 1,2V Batterien von 400mA
    Beleuchtungsdauer: Ladezeit von 6 Stunden unter Sonnenlicht mit Beleuchtungsdauer von 4 Stunden
    Material: ABS Kunststoff und silberfarbiger Lack.